21.7.2016. Wohin gehen unsere Funksprüche, wenn wir auf dem EL-Kanal GBT arbeiten? Nicola, einer unserer Tunnel-Einsatzleiter im CEP in Pollegio, nahm für uns reichlich Zeit und zeigte uns die Steuerungs- und Kommandozentrale und natürlich seinen Arbeitsplatz. Nur schon das Gebäude, wo sämtliche Zugbewegungen zwischen Arth Goldau und Chiasso/Luino koordiniert werden, lässt erahnen, welch technische Leistung hinter dem Gotthard Basistunnel steckt. Anschliessend besuchten wir das neue Erhaltungs- und Interventionszentrum mit dem Lösch- und Rettungszug in Biasca. Wir konnten uns überzeugen, dass unsere Kameraden im Süden, und auch wohl die im Norden, für einen Notfall ebenfalls gerüstet sind. Grazie mille a Nicola e Michele per il vostro aiuto e l'organisazoine di nostro incontro!